Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Laut werden für mehr Krebsfrüherkennung

Früherkennung kann Leben retten. Bei der AOK Rheinland/Hamburg gibt es die sogar „auf Karte“. Eunique und Denyo sind der Meinung: Nicht lang warten, jetzt Termin machen.

Zum Interview

Der Song von
Eunique & Denyo

Weil viele nicht über Krebs sprechen wollen, rappen sie darüber: die Hip-Hop-Stars Eunique und Denyo. „Check das ab“ ist ihre Botschaft.

Check das ab #GehtaufKarte

Du fragst dich, wann es Zeit für welche Früherkennungsuntersuchung ist? Die für dich relevanten Vorsorgeuntersuchungen findest du hier nach wenigen Klicks. Einfach Alter und Geschlecht eingeben und Infos abrufen.

Vorsorge-Checker

Prostatakrebs-Früherkennung: Alles, was du wissen musst

Prostatakrebs-Früherkennung: Alles, was du wissen musst

Dr. Maik Irmisch

Facharzt für Innere Medizin

Hautkrebsfrüherkennung: Alles, was du wissen musst

Hautkrebsfrüherkennung: Alles, was du wissen musst

Dr. Sabine Forsch
Dr. Sabine Forsch

Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie
ServiceCenter AOK-Clarimedis

Brustkrebsfrüherkennung: Alles, was du wissen musst

Brustkrebsfrüherkennung: Alles, was du wissen musst

Dr. Anke Leesemann
Dr. Anke Leesemann

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
ServiceCenter AOK-Clarimedis

„Wir müssen Krebsfrüherkennung transsensibel gestalten“
ArtikelLesezeit: 3:00 min.

„Wir müssen Krebsfrüherkennung transsensibel gestalten“

Viele trans*Personen fürchten sich vor Diskriminierung im Gesundheitsbereich. Das hält sie nicht nur von Routineuntersuchungen ab, sondern auch von der Krebsvorsorge.

„Tritt ein typischer Alterstumor in jungen Jahren auf, sollten Sie hellhörig werden“
InterviewLesezeit: 3:00 min.

„Tritt ein typischer Alterstumor in jungen Jahren auf, sollten Sie hellhörig werden“

Bei mehreren Krebsfällen innerhalb einer Familie gibt es guten Grund, misstrauisch zu werden. Liegt womöglich eine genetische Vererbung vor, die das Krebsrisiko für Familienmitglieder hochtreibt?

Krebsvorsorge für trans*Personen
ArtikelLesezeit: 2:00 min.

Krebsvorsorge für trans*Personen

Krebsvorsorge ist für Transgender-Personen ein besonders sensibles Thema. Sie haben ohnehin mit mehr Unsicherheiten zu kämpfen und gehen aus Angst vor Diskriminierung seltener in die Arztpraxis. Das widerspricht dem Prinzip der regelmäßigen Krebsvorsorge.

Tipps gegen Aufschieberitis: So hilfst du dir selbst
InterviewLesezeit: 3:00 min.

Tipps gegen Aufschieberitis: So hilfst du dir selbst

Krebsfrüherkennungsuntersuchungen sind ein wirksames Mittel: Eine frühe Krebsdiagnose verbessert die Heilungschancen und die Lebensqualität Erkrankter. Und doch ist die Hemmschwelle zur Krebsfrüherkennung zu gehen, hoch. Wir erklären, warum das so ist und was dagegen hilft.

Aufschieberitis bei der Krebsfrüherkennung: die Gründe
ArtikelLesezeit: 3:00 min.

Aufschieberitis bei der Krebsfrüherkennung: die Gründe

Die Zahl der von Versicherten wahrgenommenen Krebsfrüherkennungstermine sinkt seit Jahren. Begonnen hat der Abwärtstrend mit der Coronapandemie und den Lockdowns – und sich seitdem nicht wieder erholt.

Krebsfrüherkennung rettet Leben
ArtikelLesezeit: 3:00 min.

Krebsfrüherkennung rettet Leben

Brustkrebs, Darmkrebs, Hautkrebs und Prostatakrebs sind Krebsarten, die durch Früherkennungsuntersuchungen entdeckt werden können. Das erhöht die Heilungs- und Behandlungschancen deutlich. Wir verraten, welche Untersuchungen auf jedem Vorsorgeplan stehen sollten.

Vorsorge für Männer: Alle Untersuchungen im Überblick
ArtikelLesezeit: 3:00 min.

Vorsorge für Männer: Alle Untersuchungen im Überblick

Viele Männer drücken sich gern vor Arztbesuchen. Verschiedene Untersuchungen helfen aber, schwere Erkrankungen rechtzeitig zu entdecken. Diese Vorsorge-Checks sollten Männer deshalb nicht auf die lange Bank schieben.

Gebärmutterhalskrebs: Prophylaxe, Pap – und Piks
ArtikelLesezeit: 1:00 min.

Gebärmutterhalskrebs: Prophylaxe, Pap – und Piks

Gebärmutterhalskrebs ist dank guter Vorsorge seltener geworden. Eine entscheidende Rolle in der Prophylaxe spielt auch die frühe Impfung gegen HPV. Noch in den 1970er-Jahren war es die häufigste Krebserkrankung bei Frauen.

Darmkrebs – Ursachen und Symptome
ArtikelLesezeit: 3:00 min.

Darmkrebs – Ursachen und Symptome

Darmkrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen. Er tritt eher bei älteren Menschen auf. Wenn man ihn früh erkennt, ist Darmkrebs gut behandelbar.

Check das ab – such deinen Facharzt